Categories
Miscellaneous News

[‘tactus] Young Composers’ Forum

Einladung zum [‘tactus] Young Composers’ Forum 2019

Eine internationale Jury wählte aus 94 Einsendungen vier Komponisten für eine Zusammenarbeit mit dem Brussels Philharmonic von 25. bis 27. November und weitere fünf Teilnehmer für das Composers’ Forum im belgischen Mons von 28. bis 30. November mit dem Ensemble Musiques Nouvelles.

Meine beide erfolgreichen Einreichungen werden im November in Brüssel und Mons zu hören sein. Das Forum findet alle zwei Jahre statt und ermöglicht KomponistInnen und HörerInnen den Reading Sessions bei freiem Eintritt beizuwohnen.

[‘tactus] Young Composers’ Forum

Categories
Miscellaneous News

Erfolg beim Rostrum of Composers

Erfolg beim Internationalen Rostrum of Composers

Beim 66. Internationalen Rostrum of Composers in Argentinien wurde «Catalogue des Arts et Métiers», von Ö1 aufgenommen beim ORF musikprotokoll, unter die 10 «recommended works» gewählt. Damit ist weltweites Airplay garantiert: Die 27 teilnehmenden öffentlich-rechtlichen Radiostationen präsentieren die prämierten Werke in ihren Sendungen. Somit ist das Rostrum die weltweit reichweitenstärkste Plattform für Aufnahmen zeitgenössischer Musik. Gewonnen hat mit Petra Strahovnik erstmals eine Einreichung aus Slowenien.
Quelle: Ö1 via facebook

International Rostrum of Composers: Winners announced

Wettbewerbserfolg für Ö1 Aufnahme (oe1.orf.at)

Categories
Miscellaneous News

Rostrum of Composers

Foto: Rainer Elstner

«Catalogue des Arts et Métiers» beim 66. International Rostrum of Composers

Zum 66. Mal findet 2019 das internationale Rostrum of Composers statt — in diesem Jahr erstmals außerhalb Europas in Bariloche, Argentinien. Das Forum des internationen Musikrats der UNESCO wurde 1949 gegründet. Über 30 Rundfunkanstalten nehmen auch in diesem Jahr am IRC und reichen jeweils aktuelle Aufnahmen in den letzten Jahren entstandener Kompositionen ein. Das IRC versteht sich als Forum der Vernetzung und des Austauschs zeitgenössischer Musik durch nationale Rundfunkanstalten auf internationaler Ebene und ist laut eigener Beschreibung die «wichtigste Plattform zur Förderung zeitgenössischer Musik via Radio mit etwa 800 Ausstrahlungen der ausgewählten Werke in der letzten Saison».

Für das diesjährige Rostrum of Composers wurde u.a. meine Komposition «Catalogue des Arts et Métiers» ausgewählt und durch den Radiosender Ö1 eingereicht. Die Aufnahme entstand im Rahmen des ORF musikprotokolls 2018 in der Grazer Helmut List Halle. Die Interpreten waren das Ensemble Zeitfluss unter der Leitung von Edo Micic. Die Erstausstrahlung des Konzertmitschnitts erfolgte in der von Rainer Elstner gestalteten Sendung «Zeit-Ton» am 9. Oktober 2018 in Ö1.

International Rostrum of Composers

Catalogue des Arts et Métiers